Events

10.09.2020 | 18:00 Uhr | Eintritt frei

Franziska Eberl Quintett

Swing, Latin, Jazz - Das Konzert ist kostenlos – limitierte Plätze!

Franziska Eberl Quintett

Das Quintett um die Regensburger Sängerin Franziska Eberl präsentiert melodiöse Eigenkompositionen mit überraschenden Wendungen, sowie bekannte und unbekanntere Songjuwelen, die es neu zu entdecken gilt.

 

Die junge Künstlerin scheut sich aber nicht davor, musikalische Einflüsse, die sie vor dem Jazz geprägt hatten, in „jazzige Farben zu tunken“.

 

Die junge Künstlerin hat sich ganz dem traditionellen Jazz, den lebensfrohen Rhythmen Brasiliens sowie der bunten Vielfalt der Weltmusik verschrieben. Fasziniert von alten und zeitgenössischen Meistern wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Lambert, Hendricks & Ross sowie Darmon Meader gehören auch Scatimprovisationen, Vocalesen (betextete, gesungene Instrumentalsoli) und Unisonos mit Stimme und Saxofon zu ihrem Programm.

 

Seit 2017 steht sie mit ihrem Quintett, bestehend aus Nico Graz, Andy Köckerbauer, Frank Wittich und Nico Rödl, allesamt Musiker der Regensburger Jazzszene auf der Bühne. Im Frühjahr 2020 veröffentlichte die Band ihr Debutalbum NOTEBOOK. Darauf zu hören sind vorwiegend Eigenkompositionen als auch Bearbeitungen bereits existierender Titel aus Jazz und Weltmusik.

 

Franziska Eberl - voc

Nico Graz - ts

Andreas Köckerbauer - git

Frank Wittich - b

Nico Rödl - dr

 

Einlass am Eckert Beach ab 15.30 Uhr
Die Konzerte sind kostenlos – limitierte Plätze!
Anmeldung ab sofort möglich über presse@eckert-schulen.de

 

Weitere Infos unter www.franziskaeberl.de